"Eiszapfen" gewinnen Cineplexx Faschingsturnier

Die siegreichen Eiszapfen

Auch im zweiten Kinder Eisstockturnier am 21. Februar gingen die Eiszaüpfen als Sieger hervor. Das Team "Die Eiszapfen" mit den Spielern Bernhard und Christian Edfeldner, Maxi Schöppl und David Sturm war wieder die überragende Mannschaft am Eis. Den zweiten Platz und damit Silber konnten diesmal die Eistiger holen. Dahinter die Viehhauser Eisgeister, die große Sportlichkeit bewiesen und jeweils ihren Ersatz-Spieler den Eistigern liehen.

Alle 29 Kinder auf einem Foto

 

EV Wals I - Dritter beim Salzburger Stier

Einen gelungenen Saisonabschluss konnte das Team Wals I mit den Spielern Berger Markus, Schöppl Gerhard, Maislinger Joachim und Mackner Hubert mit dem dritten Gesamtrang beim Salzburger Stier Turnier des EV ASKÖ Gnigl feiern. Im Spiel um Platz drei gelang ein 16:3 Kantersieg gegen Kirchberg am Inn. Wals III konnte als Gruppendritter ebenfalls eien Superleistung bringen

EV Wals I holt Bronze bei Herren LM, Wals II Vierter, Wals III muss absteigen.

Die drei LM Teams des EV Wals

Den Landesmeistertitel 2004 sicherte sich der UEV Zederhaus vor dem EV Golling. Bis zur 22. Runde in Führung gelegen, mußte unser Einserteam mit den Spielern Koch Josef, Berger Markus, Schöppl Gerhard, Pompernigg Thomas und Maislinger Joachim, letztendlich mit der Bronzemedaille noch hochzufrieden sein. Einmal mehr bewies sich die Halzeitführung als zu große Last. Super der Platz vier unserer Zweier-Mannschaft mit Heinrich Auer, Herbert Geier, Hubert Mackner und Mathias Leitner, die einmal mehr bewiesen, dass sie noch nicht zum alten Eisen gehören. Leider wieder in die Landesliga absteigen muß das Team Wals III mit Gerhard König, Rudi Hauer, Hermann Hochhauser und Fritz Wörndl.

Die "Eiszapfen" gewinnen Kinder Weihnachtsturnier

Das erste Kinder Eisstockturnier für Kinder von 6 bis 12 Jahren wurde am 28. Dezember 2003 in der eishalle wals durchgeführt.Die Goldmedaille holte sich das Team "Die Eiszapfen" mit den Spielern: Bernhard und Christian Edfeldner, Maxi Schöppl und David Sturm. Silber gab es für das Team "Die Eisgeister" mit Daniel und Thomas Brötzner, Mario Fischer, Lukas und Michaela Schilcher und Bronze ging an "Die Eistiger" mit Stefan Ausserleitner, Marco Doppler, Max Armstorfer und Cecilie Schöppl. Auf Rang vier landeten "Die verückten Hühner" vor den "Eisbären".

Im Bild hockend: Die Sieger "Die Eiszapfen" David, Bernhard, Maxi und Christian. Dahinter stehend : Die Zweiten "Die Eisgeister" mit Daniel, Lukas, Thomas, Michaela und Mario.

Wals III - Dritter der Herren Landesliga

Die am Beginn der Wintersaison neuformierte Mannschaft Wals III mit den Spielern Gerhard König, Rudi Hauer, Hermann Hochhauser und Fritz Wörndl belegte in der Landesliga den hervorragenden dritten Platz und steigt in die Herren Landesmeisterschaft auf. Damit ist der EV Wals in der Landesmeisterschaft, an den kommenden zwei Samstagen 3. und 10. Jänner, mit drei Teams vertreten. Die zweite Mannschaft in der Landesliga mit den Spielern Erwin Reiter, Max Mayer, Alois Gehnböck, Gottfried Brandstetter und Matthäus Herzberger landete auf dem 13. Platz und muß in die Oberliga absteigen.

Die strahlenden Aufsteiger in Landesmeisterschaft - Fritz Wörndl, Hermann Hochhauser, Gerhard König und Rudi Hauer.

EC Surheim - gewinnt Max Schöppl Ged. Turnier

Die Favoriten vom EC Surheim um Weltmeister Rupert Geigl holten sich den Sieg beim Max Schöppl Gededächtnis Turnier in der Walser Eishalle. Auch durch eine 0:24 Niederlage gegen Wals I ließen sich die Bayern nicht aus der Ruhe bringen. Erneut auf dem Stockerl der EV Golling, diesmal vor Haigermoos.

Wals I - Sieger im Mannschaftscup Winter 2003

Den Sieg im vereinsinternen Mannschaftscup, an dem diesen Winter erfreulicherweise 8 Teams teilnahmen, holte sich erwartungsgemäß die erste Mannschaft mit den Spielern Josef Koch, Markus Berger, Gerhard Schöppl, Georg Ebner und Jochen Maislinger. Die Überraschung dieser Vereinsmeisterschaft über drei Durchgänge war das Team der Käferheimer um Georg Hafner, die sich den dritten Platz noch vor unserer Senioren Parademannschaft holen konnten.

Senioren Landesmeisterschaft - Wals III belegt 6. Platz

In der Senioren Landesmeisterschaft erreicht Wals III mit den Spielern Gerhard König, Rudi Hauer, Hermann Hochhauser und Fritz Wörndl den sechsten Platz. Das Team Wals II mit Heinrich Auer, Hubert Mackner, Matthias Leitner und einem nicht ganz fitten Herbert Geier landet auf dem 11. Platz und muss in die Sen. Landesliga absteigen. Den Titel holt sich das Team vom UEV Obertrum.

ESV Altheim - gewinnt int. RAIKA Turnier

Mit einem Doppelsieg für die Teams aus Oberösterreich Alteim und Haigermoos endet das int. Raika Eisturnier in der Walser Eishalle. Auf Rang drei Golling. EV Wals I landet auf Rang 5.

Senioren Landesliga - Wals III belegt 5. Platz

Einen Tag nach dem glücklichen Aufstieg in der Oberliga, erreicht Wals III mit den Spielern Gerhard König, Rudi Hauer, Hermann Hochhauser und Fritz Wörndl auch in der Senioren Landesliga mit Rang fünf den letzten Aufstiegsplatz in die Senioren Landesmeisterschaft. Für das Team Herzberger, Mayer, Gehnböck und Reiter reicht es diesmal mit Rang 9 zum Klassenerhalt. In die Senioren Oberliga absteigen muss nach Rang 14 das Team um Mannschaftsführer Sepp Maislinger.

Die Aufsteiger in die Senioren LM - Fritz Wörndl, Hermann Hochhauser, Gerhard König und Rudi Hauer.

EV Wals IV gewinnt Oberliga - Wals III am 5. Platz

Eine Woche nach dem Unterligasieg holt sich EV Wals IV mit den Spielern Erwin Reiter, Max Mayer, Alois Gehnböck, Gottfried Brandstetter und Matthäus Herzberger auch den Sieg in der Oberliga. Auf den fünten Platz schob sich mit einem tollen Finish unsere zweite Mannschaft in der Oberliga, das Team Wals III mit den Spielern Gerhard König, Rudi Hauer, Hermann Hochhauser und Fritz Wörndl. Damit schafften beide Teams des EV Wals den Aufstieg in die Landesliga, welche am 27.Dezember stattfindet.

Die Unterliga Sieger Erwin Reiter, Max Mayer, Mathäus Herzberger, Alois Gehnböck und Gottfried Brandstetter.

Schöppl - Mackner Duo Vereinsmeister auf Eis

Das Team Dr. Gerhard Schöppl - Hubert Mackner gewann die Vereinsmeisterschaft im Duospiel. Damit setze Duo Spezialist Gerhard Schöppl seine Siegesserie fort. Er gewann nun schon mit dem dritten Partner, nach Auer und Brantner den Vereinsmeistertitel in dieser Spielart. Nur einen Zähler dahinter das Team Berger - Maislinger.

EV Wals IV gewinnt Unterliga

Den Heimvorteil optimal ausgenutzt hat das Team EV Wals IV mit den Spielern Erwin Reiter, Max Mayer, Alois Gehnböck, Gottfried Brandstetter und Matthäus Herzberger in der Unterliga die am Sonntag, 30. Nov in der Eishalle Wals ausgetragen wurde. Damit ist das Team in die Oberliga aufgestiegen. Das neue Team Wals VI, mit den Spielern Alois Gehnböck jun., Roland Geier, Christian Schilcher, Robert Leitner und Wolfgang Schuster, durch den Verzicht von St. Margarethen II als Bezirksliga Sechster noch in die Unterliga gerutscht, belegte den guten 8. Platz, verfehlte aber leider den möglichen Aufstieg.

Die Unterliga Sieger Alois Gehnböck, Max Mayer, Gottfried Brandstetter und Erwin Reiter.

Union Seiwald Peuerbach gewinnt Stiegl Bier Turnier

Ihrer Favoritenrolle voll gerecht wurde das Team von Seiwald Peuerbach (vorne hockend) und holte sich den Sieg im traditionellen Stiegl Eisturnier vor Zederhaus (stehend links) und Taxham (stehend rechts). Auf Rang vier das Team des EV Wals mit den Spielern: Jochen Maislinger, Gerhard Schöppl, Markus Berger und Thomas Pompernigg. Das zweite Team des EV Wals mit Heinrich Auer, Herbert Geier, Hubert Mackner und Matthias Leitner landete auf Platz 9.

BSG Kaltenhausen gewinnt Airportcenter Turnier

Beim Airportcenter Turnier in der Walser Eishalle setzten sich die Favoriten der BSG Kaltenhausen in eindrucksvoller Manier durch. Das Team mit Hans Bernegger, Matthias Strubreiter, Manfred Niederl, Johann Maletrzky und Franz Sattlecker im Bild mit Airportcenter Manager Friedrich Preschl.

EV Wals gewinnt das Turnier um das Goldene Stadtsiegel des EC Bad Reichenhall

Das Team mit Heinrich Auer, Hubert Mackner, Matthias Leitner und Gerhard Schöppl holte sich überlegen den Gruppensieg mit 25 Punkten vor dem SV Marzoll (20) und ESG Esslingen (18). Das anschließende Finale gegen den EC Aufham konnten sie nach 0:8 Rückstand noch mit 11:8 für sich entscheiden.

Bezirksligen - Wals Team Reiter Aufsteiger, die neue Sechser Mannschaft mit guter Premiere

Mit dem vierten Platz in der Bezirksliga I, nur einen Punkt hinter Sieger EV St.Gilgen schaffte das Walser Quartett Alois Gehnböck, Max Mayer, Mathias Herzberger und Gottfried Brandstetter den Aufstieg in die Bezirksliga. Gut gelungen ist das Debüt der neuen Truppe mit Alois Gehnböck jun., Roland Geier, Christian Schilcher und Wolfgang Schuster. Sie belegten mit nur einem Punkt Rückstand den unglücklichen 6. Platz. In der Bezirksliga II belegte die Mannschaft um Sepp Maislinger den 8. Platz.

Die Aufsteiger in die Unterliga - Alois Gehnböck, Mathias Herzberger, Max Mayer und Gottfried Brandstetter.

 

Die neue Mannschaft Wals VI mit Alois Gehnböck jun., Roland Geier, Christian Schilcher und Wolfgang Schuster

ASKÖ LM - Walser Teams auf Platz 4, 5 und 7

Mit der ASKÖ Landesmeisterschaft begann die diesjährige Wintersaison auf Eis. Das Team Wals I mit Joachim Maislinger, Erwin Reiter, Gerhard Schöppl und Erwin Reiter als Titelverteidiger gestartet, belegte diesmal Rang 4. Unsere neu formierte Mannschaft Wals III mit Gerhard König, Rudi Hauer, Hermann Hochhauser und Fritz Wörndl punktegleich auf Rang 5. Das Team Wals II mit Heinrich Auer, Herbert Geier, Matthias Leitner und Hubert Mackner belegte Rang 7. Damit alle drei Teams in der vorderen Hälfte und damit auch Steher für die nächstjährige ASKÖ LM.